Schul-/Hausaufgaben


Folgende Punkte sind uns für die Schul-/Hausaufgaben an der Rußheideschule wichtig:

 

  • Für die Schul-/Hausaufgabenzeit sind montags bis donnerstags im 1./2. Schuljahr 30 Minuten und im 3./4. Schuljahr 45 Minuten vorgesehen.

 

  • Freitags gibt es keine schriftlichen Schul-/Hausaufgaben für Montag. Vor Feiertagen werden gar keine Schul-/Hausaufgaben aufgegeben.

 

  • Schul-/Hausaufgaben werden an der Tafel notiert. Sie befinden sich meist am Klemmbrett oder in der Hausaufgaben-Mappe (grau).

 

  • Im 1. Schuljahr übernehmen LehrerInnen die Schul-/Hausaufgaben-Betreuung.

 

  • Die OGS überprüft auf Vollständigkeit bzw. Zeitlimit, nicht auf Richtigkeit und Ordentlichkeit. Schul-/Hausaufgabenzeit ist keine Nachhilfe-Zeit.

Nachgearbeitet werden muss nur, wenn getrödelt, nicht wenn gut gearbeitet wurde.

 

  • Bei Krankheit: Zuhause nachholen in Absprache mit den LehrerInnen. Ab dem 3. Schuljahr sollten die SchülerInnen sich zunehmend selber um die verpassten Inhalte / ABs kümmern.

 

  • Übungen wie z.B. zum Einmaleins oder Leseübungen bleiben häusliche Übungen.